106 – Krania


Es befindet sich auf der ersten Etage in Sudosten vom Gästehaus. Das Kastanienbaumholz an den Wänden mit den hölzernen Fenstern und die tolle traditionelle Decke herrschen. Die Wände haben eine sehr helle pistaziengrüne Farbe und die Decke ist hell gelb. Der Boden hat natürliche Fliesen vom Cotto-Typ.

Der Raum ist mit wunderschönem Möbel aus Eichenbaumholz ausgestattet und sowohl die Nachttische als auch manche Zusatzsachen bestehen aus Teakholz. Der Schrank wurde aus Fichte angefertigt und enthält einen Kühlschrank (-Minibar). Die Stühle des Zimmers sind auch alte Stücke vom Nussbaumholz. Die Beleuchtung des Raums ist toll. Eine einzige Erdöllampe des 19. Jahrhunderts steht hervor. Auf der Wand existieren alte Teller, Rahmen mit alten Fotografien und vor den Fenstern und der Tür des Balkons gibt es handgefertigte Gardinen. Der Balkon des Zimmers ist sehr schön. Das Badezimmer ist einzigartig mit einer bequemen Dusche und kombiniert mit absolutem

Erfolg die Funktionsfähigkeit mit der Ästhetik.

Dieses Zimmer ist ein sehr komfortables Dreibettzimmer mit wunderbarer Aussicht des Gartens und der Kirche.

Reservierung